Landesfortbildung

Die Landesfortbildung (früher Gruppenleiterwochenende) findet einmal jährlich statt. Die Landesjugendversammlung entscheidet über das Thema und den Termin der Fortbildung bei der Jahresplanung des auf die Versammlung folgenden Jahres.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Mindestalter 15 Jahre
  • Mindestens Besuch des Gruppe Leiten 1 Kurses
  • (Erste) Erfahrung in der Leitung von Gruppen

Die Teilnahme an der Landesfortbildung steht neben den ehrenamtlichen Verantwortungsträgern auch hauptamtlichen Jugendreferentinnen und -referenten frei.


Letzte Themen

  • RUD (2020) musste aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen
  • Zauberei (2019)
  • Selbstbehauptung, Selbstverteidigung, Gewaltprävention (2018)
  • Stimmig Auftreten in der Jugendarbeit (2017)
  • Erlebnispädagogik (2016)
  • Realistische Unfalldarstellung (2015)
  • Twitter, Facebook und Co- Social Media in der Jugendverbandsarbeit (2014)