Navigation
Malteser Jugend in Bayern

Gruppe Leiten 2 in Morsbach

Ausbildung von 12 angehenden Gruppenleitern abgeschlossen.

13.11.2017

„Es war eine Hammerwoche :-) Danke!“ So eine Reaktion hört das Leitungsteam natürlich sehr gerne. In der Abschlussreflexion wurde sehr deutlich, dass sich alle Teilnehmer nach sieben langen und durchaus auch anstrengenden Tagen wieder auf daheim freuen – missen möchte aber niemand die Erfahrungen der Woche Gruppe Leiten 2. Ein Kurs, in dem mit viel Spaß die grundlegenden Kenntnisse für die angehende Tätigkeit als Gruppenleiter bei der Malteser Jugend vermittelt wurden. 

In der Woche der Herbstferien fanden sich auch in diesem Jahr wieder Engagierte aus den unterschiedlichen bayerischen Diözesen ein, um sich für ihren bevorstehenden Alltag als Gruppenleiter fit machen zu lassen. Ein bunt zusammengewürfelter Haufen von insgesamt 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den (Erz-)Diözesen Augsburg, Bamberg, München-Freising und Regensburg verbrachte die Zeit gemeinsam in der Alten Schule Morsbach in der Diözese Eichstätt.  

Die Inhalte des Kurses sind bundesweit einheitlich in der AV 25 geregelt und spiegeln die große Bandbreite an Tätigkeiten und Anforderungen wieder, die auf einen Gruppenleiter zukommen. Einheiten zur alltäglichen Gruppenpraxis finden sich ebenfalls wie eine Beschäftigung mit herausfordernden Situationen wie z.B. Konflikten zwischen Gruppenkindern – alles natürlich auf einer theoretischen Grundlage, untermauert mit vielen praktischen Übungen. Als Jugendverband, in dem die Gruppenleiter einen intensiven Kontakt zu Kindern und Jugendlichen haben, ist das Thema Prävention sexualisierter Gewalt und Wahrnehmung von Grenzen ebenfalls ein wichtiger Aspekt in der Ausbildung der Gruppenleiter. Die Malteser Jugend leistet hier ihren Beitrag im Gesamtkonzept des Malteser Hilfsdienstes. Natürlich durfte auch die Beschäftigung mit dem Glauben und der Spiritualität nicht fehlen und was es bedeutet, dass wir Malteser sind. Aufgelockert wurde die Woche durch viele praktische Übungen und Spiele – immer auch mit der Reflexion darüber, wie und wo man das gerade Gelernte einsetzen kann - , so dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einem dicken Kursbuch und nach einem selbst organisierten Abschlussabend mit Andacht zufrieden nach Hause fahren konnten.  

Uns vom Leitungsteam bleibt nur zu sagen: vielen Dank an alle, die zum Gelingen der Woche beigetragen haben. Wir würden jederzeit wieder mit euch wegfahren!    

Für das Leitungsteam

Steffen Düll    

PS: Die Termine für die Gruppe Leiten Kurse 2018 stehen bereits fest:
Gruppe Leiten 1: 26. -29.03.2018 in Pfünz
Gruppe Leiten 2: 05.10. – 07.10.2018 (Teil 1) und 01.11. – 04.11.2018 (Teil 2) (eine Teilnahme an beiden Teilen ist zwingend notwendig)   

Ansprechpartner

Weitere Informationen

Gerald Schupp
Landesjugendsprecher
E-Mail senden

Steffen Düll
Landesjugendreferent
Tel. (0951) 91780-109
Fax (0951) 91780-101
E-Mail senden