Navigation
Malteser Jugend in Bayern

Gruppe Leiten II

Der Gruppe Leiten II Kurs ist Teil 2 der Ausbildung zum Gruppenleiter in der Malteserjugend - Dein Einstieg als verantwortlicher Gruppenleiter der Malteser Jugend.

Eine erfolgreiche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen benötigt menschlich und fachlich qualifizierte Gruppenleiter.
Dieser Kurs soll einen Grundstock an Wissen und Erfahrung vermitteln.
Anders als in der Schule geht es aber nicht nur ums Lernen, sondern um Geselligkeit, Kreativität und Gespräche. Spaß gehört natürlich auch dazu.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre (in Ausnahmefällen 16 Jahre) sowie Befürwortung durch den Diözesanjugendreferenten
  • Der Teilnehmer erklärt sich mit den Kursregeln einverstanden.
  • Der Teilnehmer kann die Teilnahme am Kurs Gruppe leiten 1 oder eine entsprechende, vom Diözesanjugendreferenten bestätigte Qualifikation vorweisen (pädagogische Ausbildung, Helfergrundausbildung, Teilnahme an einer Veranstaltung nach der AV 26)
  • Im Anschluss an diese Vorqualifikation hat der Teilnehmer in einer Praxisphase Erfahrungen als Gruppenleiterassistent sammeln können.
  • Der Teilnehmer kann einen gültigen Erste-Hilfe-Grundkurs (8 Doppelstunden) oder eine höherwertige Qualifikation vorweisen, die nicht länger als drei Jahre zurückliegt. Bei länger zurückliegender Ausbildung ist ein Praxisnachweis zu erbringen.

Die Gruppe Leiten Kurse in Bayern

Die Ausbildung von Gruppenleitern der Malteser Jugend in Bayern ist zentral geregelt und wird von der Landesebene organisiert.

In der Regel findet jährlich ein Gruppe Leiten II Kurs statt, an dem Teilnehmer aus allen bayerischen Diözesen teilnehmen können.


Die Ausbildungsvorschrift AV 25

Die Gruppe Leiten Kurse sind bundesweit einheitlich in der Ausbildungsvorschrift AV 25 geregelt.

Ansprechpartner

Weitere Informationen

Gerald Schupp
Landesjugendsprecher
E-Mail senden

Steffen Düll
Landesjugendreferent
Tel. (0951) 917669-16
Fax (0951) 917669-20
E-Mail senden